Main page
St. Tikhon's Orthodox University
Zertifikat über die staatliche Registration
Registration
Forgot password?

582 10 2013 , 29 2014 . 785

University news
Projekt der Pädagogischen Fakultät erhält Auszeichnung

Während des fünften Festivals der Errungenschaften von jungen Menschen Wir preisen unser Vaterland, das am 15. November 2017 im Konzilsaal der Christi-Erlöser-Kathedrale stattfand, erhielten Masterstudenten der Pädagogischen Fakultät OGSTU eine Auszeichnung für ihr Projekt Tore zur Gelehrsamkeit

Das Projekt wird zurzeit an der Pädagogischen Fakultät unter der Leitung von Dr. Jelena Makarowa, Dozentin am Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -methodik, realisiert und soll die Zusammenarbeit von Studierenden und Lehrenden verbessern. Auf dem Festival gewann das Projekt bei der Nomination Achtsamer Umgang mit der russischen Sprache und Literatur.

Wir rühmen unser Vaterland ist eines der bedeutendsten Veranstaltungen des vielschichtigen und ganzheitlichen Programms Geistlich-moralische Kultur der heranwachsenden Generationen Russlands, das sich für die Vermittlung und Wahrung von christlichen Normen und nationalen Traditionen einsetzt. Kuriert wird es von Swetlana Medwedewa, Vorsitzende des Fonds für sozial-kulturelle Initiativen.

Unterstützt wird das Festival von der synodalen Abteilung für Jugendarbeit der russisch-orthodoxen Kirche, die unter der Leitung von Weihbischof Seraphim von Ljuberzy steht.

Im Rahmen des Projekts fand auch die Konferenz Wir rühmen unser Vaterland durch Wort und Tat statt. Veranstaltungsort war der rekonstruierte Palast des Zaren Alexej im denkmalgeschützten Park und Freilichtmuseum Kolomenskoje.


15 November 2017

Post a link

HTML-code for blog and site